Warum Schlenker?

100% FERTIGUNGSTIEFE.
Maximale Flexibilität. Schnell und individuell. Alles aus einer Hand.
  OEM-KOMPETENZ.
Erstausrüster-Partnerschaft. Technologisch führend. Absolutes Vertrauen.

ERSTKLASSIGE QUALITÄT.
Leistungsvorsprung, Sicherheit, keine Kompromisse
 
KUNDENNÄHE.

Enger Dialog. Schnelle Lösungskompetenz. Innovationskraft.

INDIVIDUELLE LÖSUNGEN.
Kundenspezifisch. Perfekt abgestimmt. Maximale Leistung.
 
WILLOMMEN IM TEAM.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Mitarbeiter.

AGB’s

Urheberrecht


Die gesamten Inhalte dieser Website, einschließlich Text, Bildern, graphischen Darstellungen und/oder Audio- oder Videodateien sind rechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung von Schlenker Spannwerkzeuge, Inge & Josef Meissner GmbH & Co. KG  für öffentliche oder gewerbliche Zwecke nicht vertrieben, verändert, übertragen, wiederverwendet, neu bereitgestellt, verwertet oder auf sonstige Weise benutzt werden.


Haftungsausschluss


Die Nutzung dieser Website und auch das Herunterladen von Daten erfolgen auf eigene Gefahr. Schlenker Spannwerkzeuge, Inge & Josef Meissner GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Haftung für mögliche Schäden, die durch die Internetseite oder die angebotenen Dienstleistungen entstehen. Auch wird keine Garantie übernommen für die Erreichbarkeit unseres Services und von Dateien.
Schlenker Spannwerkzeuge, Inge & Josef Meissner GmbH & Co. KG, übernimmt keine Gewähr und gibt keine Zusicherung bei Links auf andere Webseiten. Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte und die Gestaltung der gelinkten Seiten haben.


Angebote


Unsere Angebote werden nur freibleibend abgegeben.



Sonderanfertigungen


Werden Produkte speziell nach Bestellerwunsch angefertigt, passen jedoch dann nicht, behält sich Schlenker vor, die Teile und angefallenen Produktionskosten in Rechnung zu stellen.

Modelle, Werkzeuge sowie weitere Einrichtungen, welche für die Ausführung eines Auftrages angeschafft wurden, bleiben Eigentum von Schlenker Spannwerkzeuge, auch wenn ein Teil der Kosten an den Besteller weiterberechnet wurde.



Preise


Für die Lieferung gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung.

Die Preise verstehen sich ab Werk, ausschließlich Verpackung. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, unsere Preise zu erhöhen, wenn seit der Auftragserteilung Rohstoffe, Löhne, usw. eine Änderung erfahren haben.



Haftung von Schlenker Spannwerkzeuge


1) Für Schäden haftet Schlenker Spannwerkzeuge – aus welchen Rechtsgründen auch immer – nur
a) bei Vorsatz,

b) bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit,

c) bei Mängeln, die Schlenker Spannwerkzeuge arglistig verschwiegen oder deren Vorhandensein oder Abwesenheit Schlenker garantiert hat,

d) bei Mängeln des Liefergegenstands, soweit nach Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird.
2) Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die sich aus der Natur des Vertrags ergeben und die für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung sind. Weitere Ansprüche gegenüber Schlenker sind ausgeschlossen.


Lieferfristen

Betriebsstörungen und Ereignisse höherer Gewalt berechtigen uns, die eingegangenen Lieferfristen hinauszuschieben oder vom Vertrag zurückzutreten. Angegebene Lieferzeiten sind ohne jede Verbindlichkeit, Verzugsschaden oder sonstige Schadenersatzansprüche für verzögerte Lieferungen sind ausgeschlossen.



Zahlungsbedingungen


Soweit nichts anderes vereinbart ist, lauten die Zahlungsbedingungen:

    •    Zahlung erfolgt innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum mit 2 % Skonto oder
    •    Zahlung erfolgt innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum netto


Gegenansprüche des Bestellers berechtigen ihn nur dann zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung, wenn sie rechtskräftig festgestellt oder unstreitig sind.

Skonti werden hinfällig und Zahlungen sofort fällig, wenn ein Zahlungsverzug für eine andere Lieferung oder Leistung vorliegt. Dies gilt auch bei einem außergerichtlichen Vergleichs- oder einem gerichtlichen Insolvenzverfahren ab dem Zeitpunkt der Beantragung.

Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden Verzugszinsen in Höhe der jeweils üblichen Bankzinsen für vorübergehende Kredite berechnet, ohne dass nach Ablauf des Zahlungszieles eine Mahnung zu erfolgen braucht. 

Tritt nach Abschluss des Vertrages eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des Bestellers ein oder werden uns Umstände bekannt, welche die Kreditwürdigkeit zu mindern geeignet sind, so wird die Forderung sofort zur Zahlung fällig.

Schlenker Spannwerkzeuge behält sich vor, vom Besteller Zahlung vor Auslieferung der Ware zu verlangen.



Lieferbedingungen


Ab Werk, ausschließlich Verpackung.
Diese Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage für sämtliche Lieferungen. Einkaufsbedingungen und Geschäftsbedingungen des Bestellers sind für uns unverbindlich, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen. 



Versand


Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Die Kartonverpackung wird nicht zurückgenommen.



Gewährleistung


Mängelrügen hat der Besteller unverzüglich, spätestens aber innerhalb 14 Tagen nach Eingang der Ware am Bestimmungsort schriftlich vorzunehmen. 

Wir übernehmen keine Gewähr für Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Unsere Gewährleistung entfällt für gelieferte Erzeugnisse, die der Besteller ohne unsere Mitwirkung oder unsere schriftliche Zustimmung eigenmächtig verändert hat.

Der Besteller hat uns die gerügten Liefergegenstände zurückzusenden. Wenn die Mängelrüge rechtzeitig erhoben und auch berechtigt ist, dann werden wir zur Gewährleistung nach unserer Wahl entweder die Liefergegenstände nachbessern oder andere fehlerfreie Ware liefern.

Schadenersatzansprüche können in allen Fällen nur dann gegen uns geltend gemacht werden, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder wenn zugesicherte Eigenschaften fehlen. Weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere ein Ersatz an Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen.



Rückgabe / Umtausch


Wird ein Artikel falsch bestellt und muss umgetauscht oder gänzlich zurückgenommen werden, behält sich Schlenker vor, dem Besteller den Artikel in Rechnung zu stellen bzw. eine Administrationspauschale von 25,- EUR zu erheben. Die anfallenden Versandkosten für Rücksendungen trägt der Besteller.



Eigentumsvorbehalt


Der Lieferer behält sich das Eigentum an den Liefergegenständen bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem laufenden Geschäftsverhältnis vor. Der Besteller darf den Liefergegenstand weder verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändungen sowie Beschlagnahmungen oder sonstigen Verfügungen durch dritte Hand hat er den Lieferer unverzüglich zu benachrichtigen.

Der Lieferer behält sich an Mustern, Kostenvoranschlägen, Zeichnungen u. ä. Informationen körperlicher und unkörperlicher Art – auch in elektronischer Form – Eigentums- und Urheberrechte vor; sie dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Der Lieferer verpflichtet sich, vom Besteller als vertraulich bezeichnete Informationen und Unterlagen nur mit dessen Zustimmung Dritten zugänglich zu machen.



Erfüllungsort und Gerichtsstand


Erfüllungsort und Gerichtsstand, auch für Klagen aus Wechsel oder Scheck, 
ist Villingen-Schwenningen.